Friedrich von Bodelschwingh-Schule Ulm > Schule > Ausstattung der Schule

Ausstattung der Schule

Die Friedrich von Bodelschwingh - Schule gliedert sich in zwei Baukörper. Im sogenannten Hauptgebäude sind die Hauptstufen- und Berufsschulstufenklassen, die Verwaltung, ein Speisesaal sowie Fachräume untergebracht.

Vorhandene Fachräume:
    Differenzierungsraum für Schülerinnen und Schüler mit umfassender Behinderung- Snoezelen
    Bildende Kunst
    Rhythmikraum
    3 Computerräume
    Werken / Technik
    Hauswirtschaft
    Fachräume für Bewegungsbildung (Schwerpunkt Ergo- und Physiotherapie)
    Sprachtherapie
    Raum für Unterstützte Kommunikation
    2 Schulküchen

Sonstige Räume:
    Speisesaal
    Mitarbeiterraum
    Lehrmittelräume

 

Im sogenannten Neubau sind die Grundstufenklassen und die Frühförderung untergebracht.

vorhandene Fachräume:
    Fachräume für Bewegungsbildung (Schwerpunkt Ergo- und Physiotherapie)
    Sprachtherapie
    Bewegungsbad
    Mehrzweckraum mit Kletterwänden
    Sinnessraum

Sonstige Räume:
    Mitarbeiterraum
    Küche


Zur Schule gehören eine zweiteilige Sporthalle, Sportgelände (Tartanfeld) und ein Schwimmbad.

Zusammenfassung:
Die räumliche Ausstattung der Friedrich von Bodelschwingh - Schule ist gut. Ihre Lage in unmittelbare Nähe zur Straßenbahn, zum Einkaufszentrum Böfingen und zu Wald und Wiesen ermöglicht problemlos Lerngänge.