Verein zur Förderung der Friedrich von Bodelschwingh - Schule e.V.


Liebe Freunde der Friedrich von Bodelschwingh – Schule,

 

wir freuen uns sehr, dass Sie sich für die Ziele unseres Fördervereins interessieren. An einer Schule für Körperbehinderte stellen sich viele Aufgaben, die über die unterrichtliche Versorgung hinausgehen. Die wesentlichen Schwerpunkte, die der Förderverein für die nächsten Jahre gesetzt hat, sind:


tl_files/fvbschule/Foerderverein/bus.JPGFörderung der Mobilität durch Beschaffung von Kleinbussen.

Der Verein stellt der Schule Kleinbusse zur Verfügung, die für den Transport von Menschen mit Behinderung ausgerüstet sind. Diese Busse sind dringend erforderlich. Sowohl unterrichtliche Veranstaltungen wie Lerngänge, Betriebserkundungen und Betriebspraktika, als auch ausserunterrichtliche Veranstaltungen wie Schullandheimaufenthalte, Sportfeste, Besuche von Konzerten, Theater u.ä. könnten ohne diese Fahrzeuge nicht durchgeführt werden.


Unterstützung von bedürftigen Schüler/innen im Einzelfall

Der Förderverein möchte sicherstellen, daß kein Kind aus finanziellen Gründen an einer schulischen Veranstaltung wie z.B. an einen Schullandheimaufenthalt nicht teilnehmen kann.


Öffentlichkeitsarbeit

Durch Informationsveranstaltungen, Fortbildungen und Publikationen soll auf die Entwicklung und die Probleme im Zusammenhang "Behinderte Menschen in der Gesellschaft" aufmerksam gemacht werden. Die Entwicklung der Technik und der Medizin bieten immer bessere Möglichkeiten der Förderung und Versorgung. Andererseits werden in der Diskussion um die Bioethik Grundrechte von Behinderten in Frage gestellt, im Extremfall wird Schwerbehinderten kein Lebensrecht zugestanden.


tl_files/fvbschule/Foerderverein/boardmaker activity pad.jpgFinanzierung innovativer Fördermöglichkeiten in Unterricht, Therapie und Kommunikation

Die Entwicklung elektronischer Medien, Therapieangebote und Methoden zur Förderung vor allem von Schüler/innen mit umfassenden Behinderungen erfordert immer wieder erhebliche Investitionen. Der Förderverein möchte der Schule Mittel zur Verfügung stellen, um an aktuellen Entwicklung mitwirken zu können. Die Schule für Körperbehinderte möchte vor allem auch Bewegungsschule sein. Weitere Möglichkeiten der Bewegungsförderung in der Schule und im Außenbereich sollen geschaffen werden.

 

Fortbildungen

Mitarbeiter/innen und Eltern benötigen Angebote zur Fort – und Weiterbildung. Der Förderverein bietet geeignete Veranstaltungen mit qualifizierten Referenten/innen an. Für diesen Zweck wurde ein eigenständiger Fortbildungsetat gebildet.

Sie können ihre Spende an die Friedrich von Bodelschwingh – Schule mit oder ohne Zweckbindung für eine dieser Aufgaben geben. Wir stellen ihnen selbstverständlich gerne eine Spendenbescheinigung aus. Besonders freuen wir uns natürlich, wenn Sie ständiges Mitglied im Förderverein werden. Insbesondere bei den Fortbildungsveranstaltungen erhalten Mitglieder Zuschüsse zu den Kosten.