Wir bieten ...

  • sonderpädagogische Unterstützung und Förderung der gesamten Persönlichkeitsentwicklung des Kindes.
  • Unterstützung und Beratung der Eltern in Fragen, die sich aus der individuellen Situation des Kindes ergeben.

Alle Maßnahmen der Frühförderung sind kostenlos.
Die Angebote sind freiwillig.
Die Mitarbeiterinnen unterliegen der Schweigepflicht.

Art und Umfang der Förderung werden von der Frühberatungsstelle und den Eltern gemeinsam vereinbart.

Die Frühberatungsstelle steht Erzieherinnen, die mit Sorgenkindern zu tun haben, als Kontaktadresse zur Verfügung.